Nutzungsdauer – Modulbauten anpassen

Maßnahme: Modulbauten (z.B. die Kindertagesstätten in der 5+2 Variante im Stralsunder Ring oder auf dem Gelände der Porsche-Real-Schule) werden in der Berechnung mit einer Nutzungsdauer von 14 Jahren berechnet, obwohl davon auszugehen ist, dass sie mindestens 20 Jahre (Aussage Hachbauverwaltung), wenn nicht sogar länger genutzt werden. Geht man von einer 20-jähringen Nutzung aus, verringern sich die Kapitalfolgekosten sowie die Abschreibung. Dies mindert zwar nicht die Kosten der Gebäude, die Kosten werden jedoch auf einen längeren Zeitraum aufgeteilt und entlasten den laufenden Haushalt. Am Beispiel der Kita´s würde dies jährliche Minderkosten von bis zu 750.000,– Euro ausmachen.

Geschätzte Einsparung: 250.000,– Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.