Weihnachtsfeier für ehemalige Mitarbeiter der Stadtverwaltung

Maßnahme: Letze Woche (KW 51), fand zum wiederholten Male die Senioren Weihnachtsfeier der ehemaligen der Stadt Wolfsburg statt. Dies ist meiner Meinung nach eine „Relikt aus der Vergangenheit“, ich kenne keinen Arbeitgeber der heute noch solche Veranstaltungen durchführt. Was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass Herr Mohr bei der Ansprache den Teilnehmern die Information gegeben haben soll, dass die Veranstaltung von der Streichliste entfernt ist.  Hat Herr Mohrs die Befugnisse bei der Sparrunde , um  solch eine Zusage geben zu können?

Eine Einspar-Summe ist leider nicht einschätzbar, da nicht bekannt ist ob die Verwaltung Miete für den Congresspark bezahlen muss. Des Weiteren ist die Anzahl der Teilnehmer unbekannt – aber die Veranstaltung soll sehr gut besucht sein.
Aus meiner beruflichen Erfahrung als Event Managerin sind folgende Punkte zu berücksichtigen:
Zusätzlich  den Bewirtungskosten (geschätzt 20€/Person) kommen zudem die Kosten für
– eigenes Personal zur Vorbereitung / Nachbereitung der Veranstaltung
– (externers) Personal für die Bewirtung
– kosten für Technik (Tonanlage und ggf. GEMA Gebühren für Musik)
– ggf. Sicherheitskräfte für den Einlass
– ggf. Feuerwehrmitarbeiter
– ggf. erste Hilfe Kräfte

Geschätzte Einsparsumme: k.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.